x
Free shipping for orders over €20

Chinesische engelwurz (Angelica sinensis)

Die Chinesische Engelwurz, auch als „weiblicher Ginseng“ bekannt, stammt aus China und wird bereits seit Tausenden von Jahren für medizinische Zwecke verwendet. Die getrocknete Wurzel wird in der traditionellen chinesischen Medizin häufig bei gynäkologischen Erkrankungen eingesetzt. Nach heutigen wissenschaftlichen Erkenntnissen besitzt die Chinesische Engelwurz entzündungshemmende1 und antibakterielle2 Eigenschaften und trägt zudem auch zur Wundheilung3 bei.

 

Verweise: 

  1. Chao WW et al. Inhibitory effects of Angelica sinensis ethyl acetate extract and major compounds on NF-kappaB trans-activation activity and LPS-induced inflammation. J Ethnopharmacol. 2010 May 27;129(2):244-9. Epub 2010 Apr 3.
  2. Song ZJ, Johansen HK, Moser C, Faber V, Kharazmi A, Rygaard J, Høiby N. Effects of Radix Angelicae sinensis and shuanghuanglian on a rat model of chronic Pseudomonas aeruginosa pneumonia. Chin Med Sci J. 2000 Jun;15(2):83-8.
  3. Lau KM, Lai KK, Liu CL, Tam JC, To MH, Kwok HF, Lau CP, Ko CH, Leung PC, Fung KP, Poon SK, Lau CB. Synergistic interaction between Astragali Radix and Rehmanniae Radix in a Chinese herbal formula to promote diabetic wound healing. J Ethnopharmacol. 2012 May 7;141(1):250-6.
Chinesische engelwurz (Angelica sinensis)

Products with Chinesische engelwurz (Angelica sinensis)

Sale

Unavailable

Sold Out

Shopping cart

EUR